Steuerlast halbieren - vermögen verdoppeln:

Next Level Steuercoaching

Steuern sparen wie ein Großkonzern kann der kleine und mittelständische Unternehmer / Selbstständige auch – und das mit dem Steuercoaching von Alex Fischer OHNE Verlagerung ins Ausland oder komplizierte Konstrukte.
Video abspielen
0 +
Teilnehmer bisher
0 +
unterschiedliche Branchen
0 +
Steuerberater ausgebildet
Steuerstrategien der Konzerne für den Mittelstand

Mit dem Steuercoaching nutzt auch du diese Vorteile für dich!

Hier in Deutschland können Steuerzahlungen auf ein Minimum reduziert werden, wenn die offiziellen Wege der Gestaltung bekannt sind.Vollkommen legal.

In unserem Steuercoaching zeigen wir dir, wie viel Optimierungspotenzial für Dich in Sachen Steuer drin ist. Das Traurige: Die meisten Unternehmer und Selbstständigen zahlen ein Leben lang unnötig zu viel Steuern.

Das hat 2 Gründe:

1. Sie haben eine große Abneigung dagegen, sich mit dem angeblich trockenen Thema „Steuern“ zu befassen. Sie wissen also nicht, dass Steuergestaltung großen Spaß machen kann.
2. Sie denken, der Steuerberater kümmert sich um die Steuerstrategie. Vielleicht hat dieser behauptet, alle Möglichkeiten zur Senkung der Steuerlast wären ausgeschöpft. Im nächsten Abschnitt erfährst Du jedoch, warum Du das hinterfragen solltest…
Für doch ist mehr potenzial zum einspraen drin

Was du im Steuercoaching lernst

Viele Unternehmer kennen vielleicht ein oder zwei Möglichkeiten, ihre Steuerlast zu senken. Aber das volle Potenzial schöpfst Du jedoch erst aus, wenn Du mehrere Optionen miteinander kombinierst. Diese 7 kaum bekannten Möglichkeiten geben dir zum Beispiel einen kleinen Vorgeschmack auf unser Next Level Steuercoaching…
Möglichkeit 1
Dein Eigenheim kannst Du aus vollen Bruttoeinnahmen bezahlen und das ohne illegale Wege wie “gegenseitige Vermietung”.
Möglichkeit 2
Dein Auto kann ohne 1%-Regelung und ohne Fahrtenbuch vollständig von der Steuer abgesetzt werden. Sogar Motorräder und Boote können hochoffiziell über die Steuer laufen.
Möglichkeit 3
Verpflegung für die Familie, Urlaub und viele weitere Privatausgaben lassen sich aus Bruttogeldern bezahlen, komplett legal.
Möglichkeit 4
Auch die Kosten für ein Wochenendhaus oder eine Finca auf Mallorca können steuerlich geltend gemacht werden.
Möglichkeit 5
Mit der richtigen Unternehmensgestaltung kannst Du steuerpflichtige Gewinne beliebig lang unversteuert hin- und herschieben. So hast Du mehr Kapital für Investitionen oder Finanzierungen zur Verfügung.
Möglichkeit 6
Du kannst eine Investition in ein bewegliches Wirtschaftsgut (z.B. eine Photovoltaikanlage) planen und dadurch Deinen Unternehmensgewinn um bis zu 200.000€ mindern. Alleine die Planung der Anschaffung reicht aus.
Möglichkeit 7
Immobiliengesellschaften können so strukturiert werden, dass kaum oder gar keine Steuer fällig wird. Weder auf Verkaufsgewinne noch auf Mieterträge.
Mache jetzt Deine kostenlose und unverbindliche Potenzialanalyse, um herauszufinden,
wie hoch Dein Steuersparpotenzial ist.
Steuern sind Chefsache

„Macht das nicht mein Steuerberater?“

In der Regel kann der Steuerberater dem Unternehmer nicht sagen, wie man im großen Stil Steuern spart, da das gar nicht die Verantwortung des Steuerberaters ist!

Folgendes musst Du dafür verstehen: 

Die ganze Prüfung des Steuerberaters zielt auf ein Thema ab: Korrekte Veranlagung. Der Steuerberater lernt, dass er seinen Job dann gut gemacht hat, wenn es keine Rückmeldung vom Finanzamt gab. Das ist in Ordnung, hat jedoch nichts mit Steuergestaltung zu tun und Steuergestaltung ist nicht Teil der Prüfung eines Steuerberaters.

Somit ist der Ausdruck “Steuerberater” eigentlich etwas irreführend, da der Steuerberater nicht dazu ausgebildet ist, zu beraten.

Wer das versteht, dem wird klar, dass er die Steuerstrategie zur Chefsache machen muss. Er muss die Verantwortung für seinen größten Ausgabenposten (Steuern) übernehmen, wenn er als Unternehmer wachsen, Vermögen aufbauen und seine Familie absichern will.

Das bieten wir dir

Deine Vorteile im Next Level Steuercoaching

Wandle Steuern in privates Vermögen um und schütze Dein Vermögen
Sichere Dich, Deine Firmen und Dein Vermögen vor Krisen und Fremdeingriffen ab
Gestalte die Übertragung und Vererbung Deines Vermögens mit maximaler Steueroptimierung
Mache jetzt Deine kostenlose und unverbindliche Potenzialanalyse, um herauszufinden,
wie hoch Dein Steuersparpotenzial ist.
IM ÜBERBLICK

Was dieses Steuercoaching NICHT ist

Das Steuercoaching ist kein reiner Selbstlernkurs

Steuerstrategie ist ein komplexes und sehr individuelles Thema, das man nicht einfach mit einem reinen Video-Kurs abdecken könnte

Das Steuercoaching ist kein einzelnes Seminar

Ein Seminar ist eine einmalige Veranstaltung. Unser Steuercoaching ist sehr viel umfangreicher. Es enthält neben dem Video-Kurs mehrere Veranstaltungen, individuelle Betreuung und weitere Angebote.

Das Steuercoaching ist keine Grauzone

Unser Programm enthält keine windigen oder halblegalen Auslandsgestaltungen, keine illegalen Praktiken, keine “Steuermodelle” und natürlich berücksichtigen wir den §42 Abgabenordnung

Was das Next Level Steuercoaching ist

Das Hauptziel und der unschätzbare Vorteil unseres Steuercoachings für Dich ist die Umsetzbarkeit. Deswegen besteht es aus den folgenden 9 Punkten.
Persönliche Analyse- und Beratungsgespräche mit den jeweiligen Experten
Regelmäßige Live Webinare mit Experten
Direkter Kontakt
zu Spezialisten
Bis zu 7 Tage
Live Events
Bis zu 3 Kompendien mit, Mustervorlagen, Vertragsmustern, Beschlussvorlagen etc.
Plakat der Lebenssituationen
& A0 Tabelle
Persönlicher Support
und Betreuung
Lebenslanger Zugriff auf die Online Akademie
Checklisten, Workbooks & Umsetzungsprogramme

Für wen ist das Next Level Steuercoaching geeignet?

Du möchtest wissen, welchen Mehrwert dir das Next Level Steuercoaching von Alex Fischer bieten kann? Dann mache jetzt Deine persönliche Potenzialanalyse.

In 3 Schritten zu Deinem individuellen Steuercoaching

Um sicherzustellen, dass Dir das Steuercoaching wirklich weiterhelfen kann, ist es wichtig, dass ein Experte aus meinem Team einen Blick auf Deine Ist-Situation wirft und ein Analyse-Gespräch mit Dir durchführt, um Deine steuerlichen Qualifikationen zu prüfen. Auch wenn das Coaching nicht das Richtige für Dich ist, wirst Du von diesem Gespräch profitieren!

1. Du füllst den kurzen Fragebogen aus

Du klickst auf den Button “Jetzt Analyse-Gespräch vereinbaren” und teilst uns ein paar Informationen zu Deiner aktuellen Ist-Situation mit.

2. Du erhältst ein sofortiges Ergebnis

Nachdem Du den Fragebogen ausgefüllt hast, erfährst Du direkt, wie hoch Dein Steuer-Sparpotenzial ist. Beachte hierfür die Farbskala und lies den dazugehörigen Text aufmerksam durch.

3. Auf Wunsch ruft Dich ein Spezialist aus meinem Team an

Ein Spezialist aus meinem Team führt mit Dir ein telefonisches Analyse-Gespräch. Hier gehen wir noch genauer auf Deine Situation ein und finden heraus, ob und wie wir Dir helfen können.

Alex Fischer Porträt

Über Alex Düsseldorf Fischer

Alex Düsseldorf Fischer ist Unternehmer und Immobilieninvestor mit mehr als 25 Jahren Erfahrung. Seine Methoden zur strategischen Steuergestaltung hat er in der Praxis getestet und konnte so seine Steuerlast in kurzer Zeit mehr als halbieren. 

Ihm wurde klar: “Steuern sind Chefsache. Wer strategische Steuergestaltung einfach delegiert, wird nie sein Maximum an Steuerersparnis erreichen.” Daher hat Alex Düsseldorf Fischer seine Erfahrung, das Wissen seiner Mentoren und der größten Steuerexperten im deutschsprachigen Raum gebündelt und ein Steuercoaching geschaffen, das Dich in die Kontrolle über Deine Finanzen bringt.

Alex konnte zusätzlich noch über 70 renommierte Experten in den Bereichen Steuer-, Gesellschafts- und Vertragsrecht für das Next Level Steuercoaching gewinnen. Diese stehen Dir im Rahmen des Deines Coachings zur Verfügung.

Unsere Kundenstimmen

Diese Unternehmer haben bereits das nächste Level erreicht

Über 6.000 Teilnehmer aus verschiedenen Branchen haben bereits am Next Level Steuercoaching teilgenommen. Lies dir ihre Berichte durch und entdecke die persönlichen Geschichten von Unternehmern, Steuerberaten, Immobilieninvestoren, Ärzten und Apothekern.

Das berichten Steuerberater und Teilnehmer über unser Coaching

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Fragen & Antworten

Häufige gestellte Fragen zum Next Level Steuercoaching

Nein. Wir wollen keine gewachsenen Beziehungen auseinander reißen. 

Wir bieten Dir zwar im Rahmen dieses Coachings (je nach Paket) auch Zugriff auf unsere Spezialistennetzwerke, aber keiner dieser Leute leidet wirklich an Kunden- oder Mandantenmangel. Im Gegenteil, viele wollten erst gar nicht mitmachen, weil sie nicht noch mehr arbeiten wollten.

Ein Steuerberater allein kann das auch gar nicht leisten, denn die meisten sind nicht gleichzeitig noch Rechtsanwalt, Investmentprofi, Spezialist für Vertrags- und Gesellschaftsrecht und Vollblutunternehmer. Es ist gar nicht sein Job. Warum denkst Du, beschäftigen Konzerne ganze Abteilungen mit Heerscharen von Spezialisten der unterschiedlichsten Fachgebiete? Warum macht das nicht einfach nur einer?

Kein Steuerberater ist die „eierlegende Wollmilchsau“. Versetzen wir uns kurz in die Lage eines Steuerberaters: 

Steuerberater befassen sich im Allgemeinen oft nicht mit dem Thema „Steueroptimierung“, da ihre Ausbildung normalerweise nur etwa 4 Stunden für dieses Thema vorsieht und sie in erster Linie als Erfüllungsgehilfen für die Steuerbehörden agieren, die vom Staat ausgebildet werden.

Jede Woche (!) kommen 10 cm Fachliteratur, Newsletter oder Rundschreiben wie z.B. Durchführungsverordnungen, Schreiben des Bundesfinanzministeriums, des Landesfinanzministeriums, der Oberfinanzdirektion, Urteile des Bundesfinanzhofs, Finanzgerichtsurteile etc. 

Aber auch Fachliteratur-Newsletter wie „Das deutsche Steuerrecht“, „Der Betrieb“, „Die GmbH Rundschau“, „Neue Wirtschaftsbriefe“ etc. dürfen heute in einer guten Kanzlei nicht mehr fehlen.

Steuerberater beklagen einheitlich, dass sich der Aufwand in den letzten 30 Jahren gefühlt verzehnfacht hat. Doch mit Lesen und Recherche ist ja noch kein einziger Cent verdient… Es bleibt einfach keine Zeit sich neben dem Tagesgeschäft proaktiv Gestaltungen auszudenken oder proaktiv zu beraten („Komm lass uns quartalsweise Deine Ziele, Herausforderungen und Chancen besprechen“), man beschränkt sich (notgedrungen) ausschließlich aufs Fragen beantworten.

Der nächste Punkt liegt an den Mandanten selbst. Die meisten Menschen verstehen das Steuerrecht nicht wirklich, vor allem nicht die Grundbegriffe und Fallen. Die meisten Steuerberater haben schon einen Vollzeitjob darin, ihre Mandanten aus den Fehlentscheidungen wieder herauszuholen, die ihnen irgendein Schlaumeier mit gefährlichem Halbwissen aufgeschwatzt hat.

Da rennst Du bei mir offene Türen ein: Ich erzähle grundsätzlich nur über Dinge, die ich selbst nutze / bzw. genutzt habe. Ich als Unternehmer / Privatperson habe überhaupt kein Interesse an provisorischen Lösungen. Ich hasse es, wenn scheinbar erledigte Dinge wieder auf meinem Tisch landen. 

Deshalb war die oberste Maxime zum Thema Steuern: Nachhaltigkeit und Dauerhaftigkeit. Deshalb habe ich mich nie tiefer mit z.B. „UK Limiteds“ (englische GmbH) auseinandergesetzt, auch wenn es lange sehr trendy war. Heute mit dem drohenden Brexit kommt die Rechnung: Die Rechtsform würde in Deutschland nicht mehr zulässig sein und sich vollautomatisch in eine Personengesellschaft umwandeln. Mit allen steuerlichen und haftungstechnischen Konsequenzen.

ede Unternehmer-Situation ist individuell – und unsere Beratung ist es auch. Deshalb gibt es bei uns auch keine festen Preise, denn die Kosten für das Steuercoaching von Alex Fischer richten sich immer nach Deiner finanziellen Situation, die wir gemeinsam im Analyse-Gespräch erörtern.

Eines ist für uns aber klar: Wir möchten Dich so beraten, dass Du Deine Investition in das Steuercoaching bereits im ersten Jahr um den Faktor drei wieder hereinholst!

Nein. Modelle fliegen Dir steuerlich stets um die Ohren (§15 EStG bzw. früher §2b EStG „Modellhaftigkeit“) und Dein Steuerberater müsste das in der Praxis wieder ausbügeln. Hier wird nichts verkauft, weder Modelle noch Kapitalanlagen oder Immobilien. Du bekommst reinen Wissenstransfer auf höchstem (aber verständlichem) Niveau. 

Außerdem sind „Modelle“ 08/15. Dieses Coaching soll Dich unabhängig machen, so dass Du selbst die Entwürfe für Deinen steuerlichen Maßanzug designen kannst, denn das kann kein anderer. Die Umsetzung, der Feinschliff und die detaillierte Machbarkeit ist dann die Aufgabe von Spezialisten

Natürlich nicht. Denn Unternehmer hassen alles, was trocken ist, Zeit verschwendet und sich nicht sofort umsetzen lässt. Und ich bin der Erste, der so denkt. Das können übrigens schon über 6.000 Teilnehmer bezeugen.

Ganz ehrlich… Gemäß meiner Erfahrung bist Du einfach nur ehrlich, denn 95% der Menschen sind nicht wirklich „fit im Thema Steuern“. So wie ich, bis vor 7 Jahren.

Genau aus diesem Grunde stellt die erste Woche des Coachings 100% sicher, dass Du alle wichtigen und anwendbaren Grundbegriffe, Fallen, Prinzipien und Maximen des Steuerrechts intus hast.

Keine Angst, es wird echt cool und null langweilig. Wir haben Monate investiert, um dieses trockene Material durch Grafiken und Anwendungsbeispiele in ganz leichte Kost zu verwandeln.

Gute Frage, denn genau die Frage hatte ich damals auch, als mein Mentor mich davon überzeugen wollte, das Thema Steuern zu konfrontieren. 

Mir grauste damals die Vorstellung, mir dieses “trockene Thema” in meinem eh schon überlasteten Alltag als Unternehmer und Investor reinziehen zu müssen.

Uns ist es wichtig, dass Du direkt das Praxiswissen aus der Unternehmerbrille erhältst. Du brauchst die Adlerperspektive und die übergeordneten Prinzipien – keine Buchhaltung etc.

Und genau hier kommen die 40 Stunden ins Spiel, die du dem Next Level Steuer Coaching widmen kannst – und das völlig nach deinem eigenen Zeitplan gestaltet.

Nur zur Verdeutlichung: Während deiner Schulzeit verbringst du etwa 12.000 Stunden in der Schule, von denen du dich später an über 80 % des vermittelten Wissens nicht mehr erinnern kannst.

Wenn du darüber nachdenkst, sind 40 Stunden für das praktische Know-how, das sich positiv auf deine finanzielle Zukunft auswirken kann, eigentlich nicht besonders zeitintensiv, oder?

Übrigens, die Mehrheit der Teilnehmer des Next Level Steuer Coachings besteht aus Unternehmern und Investoren. Diese Menschen haben oft einen hektischen Zeitplan, dennoch nehmen sie sich die Zeit, um am Coaching teilzunehmen. Warum?

Weil diese 40 Stunden eine Investition darstellen, keine bloße Ausgabe, die sich langfristig positiv auf ihre finanzielle Situation auswirken wird.

Das wollte die Steuerberaterkammer auch schon herausfinden und hat uns auf Drängen einiger ihrer Mitglieder, einen „Maulwurf“ geschickt. Sie wollten herausfinden, ob wir nicht irgendwelche illegalen Praktiken oder verbotene steuerliche Beratung betreiben. Wie sie sehen, gibt es uns und unser Programm noch immer. Wenn der Glaubenssatz „wenig Steuern = illegal“ wahr wäre, dann würde es ja bedeuten, dass alle Konzerne nur illegale Praktiken anwenden würden, was natürlich Quatsch ist. Unser Programm enthält jedenfalls keine windigen oder halblegalen Auslandsgestaltungen, keine illegalen Praktiken, keine „Steuermodelle und natürlich kennen wir auch den § 42 Abgabenordnung (Gestaltungsmissbrauch).

Mir ist wichtig, dass die Teilnehmer tatsächlich in die Umsetzung kommen. Was bringt dir die beste Theorie, wenn du sie nicht in die Praxis umsetzt? Deswegen bekommen die Teilnehmer unter anderem auch spezielle Experten-Gutscheine, mit denen sie die konkreten Handlungsschritte in Einzelgesprächen klären können. Allein der Zugang zu diesem Expertennetzwerk ist Gold wert. 

Zusätzlich bekommen sie ihr persönliches Umsetzungspaket mit einer Art Landkarte und verschiedenen Werkzeugen, mit denen sie einmal im Quartal ihre steuerlichen Gestaltungen schnell und einfach durchchecken können. Das dauert unter 30 Minuten. Teil dieses Paketes sind auch bis zu drei Kompendien (Nachschlagewerke) mit Dokumenten und Vertragsvorlagen. Alleine dafür würden dir Rechtsanwälte und Berater normalerweise ein Vermögen abknöpfen.

Wir wollen, dass die Teilnehmer schon im ersten Jahr ihre Kosten (inklusive Zeitaufwand des Unternehmers) mit mindestens Faktor drei wieder hereinholen. Und das schaffen wir auch, weil wir eine Infrastruktur geschaffen haben, die es uns ermöglicht, die Teilnehmer wirklich an die Hand zu nehmen und sie bei ihrer Umsetzung zu begleiten.

Das ist ja eines der größten Probleme, die man grundsätzlich bei Coachings hat. Während du im Coaching bist, hört sich alles so wunderbar und einfach an, aber sobald du nach Hause kommst, denkst du dir: „Ok, und wie fange ich jetzt an?“ Dieses Problem, wollte ich unbedingt vermeiden.

Deswegen die Umsetzungsprogramme und die Expertengutscheine. Und die persönliche Betreuung geht sogar über das Coaching hinaus. Denn die Teilnehmer bekommen zusätzlich, je nach Paket, ein bis zwei Jahre Premium-Support von meinem Team. Die Inhalte und Aktualisierungen, ebenso wie die Webinare und die inzwischen sehr erfahrene Community können dauerhaft genutzt werden.

Und natürlich kommen immer mehr Steuerberater dazu, die dann auch in steuerlicher Gestaltung ausgebildet sind. Diese werden in der Community aktiv und helfen anderen bei ihren Fragen. Dadurch bekommen sie neue Mandanten und es entwickelt sich eine bestimmte Eigendynamik.

Es gibt diese Art von Coaching im deutschsprachigen Raum kein zweites Mal. Unser Coaching ist wirklich mit Liebe, mit Herzblut und Leidenschaft gemacht und wird ständig optimiert. Das merkt man an den Inhalten, der Vollständigkeit, dem Mix aus fachlichen Fakten und gleichzeitiger Einfachheit. Spezialisten neigen nämlich dazu, die Dinge nicht unbedingt praktikabel und verständlich zu gestalten. Und das war mein Job. Alles, was nicht einfach, sicher, dauerhaft, in der Praxis anwendbar oder zu komplex ist, haben wir gestrichen. 

Um so ein Coaching aufzustellen, brauchst du ein riesiges Netzwerk an Spezialisten. Gibt es nur eine Schlüsselperson, so kann sie das weder fachlich, noch in Bezug auf die Quantität des notwendigen Services leisten. Die Experten des Netzwerks müssen kompetent sein, sie müssen erreichbar sein und – ganz wichtig: Sie müssen selber essen, was sie kochen. Denn ich höre auf keinen Spezialisten, der mir zwar etwas theoretisch erzählen kann und kompetent klingt, aber es selber bei sich nicht anwendet. Und glauben Sie mir, diese sind extrem selten.

Und auch mir wäre es nicht möglich gewesen, ohne die Reichweite, die ich über YouTube bzw. mein Buch „Reicher als die Geissens“ erreicht habe. Denn ohne diese Reichweite hätte ich nie so viele Spezialisten kennenlernen können.

Der größte Unterschied liegt also im Expertennetzwerk aus praktisch veranlagten Juristen, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, EU-Rechtlern, Vertragsrechtlern, Stiftungsexperten, Genossenschaftsrechtlern, Holdingberatern etc. Diese Teammitglieder sind selbst nicht nur Spezialisten, sondern jeder einzelne ist auch Unternehmer und Investor. Außerdem haben wir inzwischen ein Netzwerk von über 150 Steuerberatern deutschlandweit, die die individuelle Umsetzung sowohl strategisch als auch operativ begleiten können. Eine solche Infrastruktur, kann kein anderes Steuercoaching bieten.

Ich habe das Glück, eine ganze Heerschar von Top-Spezialisten kennen zu dürfen: vereidigte Wirtschaftsprüfer, internationale Steuerrechtler großer Konzerne und Profis der „big four“ Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Ich konnte so in jahrzehntelange Erfahrung von Millionen-Unternehmen und deren Subkulturen eintauchen, die vorher sonst nie miteinander Kontakt hatten. 

Meine Kompetenz liegt also eher im kaufmännischen Bereich: Ich habe nunmehr über 25 Jahre Unternehmerpraxis mit allen Erfahrungen, Backstage.

Spezialisten neigen nämlich dazu, die Dinge nicht unbedingt praktikabel und verständlich zu gestalten. Und das war mein Job. Alles, was nicht einfach, sicher, dauerhaft, in der Praxis anwendbar oder zu komplex ist, haben wir gestrichen. Wir haben die wertvollste Essenz herausdestilliert und ich habe unendlich viele (äußerst verwirrende) Gespräche mit diesen Vollprofis ihres Fachgebietes führen müssen. Ich bin vor Fachchinesisch fast ins Koma gefallen. Einen Preis hätte ich eher fürs Durchhalten verdient.

Die Kompetenz und mein Dank gebührt den teilnehmenden Spezialisten und Mentoren, die ihre jahrzehntelangen Erfahrungen und Studien diverser Rechtsgebiete hier mit eingebracht haben.

Unsere Kunden haben durch das Steuercoaching von Alex Fischer bemerkenswerte Fortschritte erzielt. Sie berichten von deutlichen Verbesserungen in ihrer Steueroptimierung und finanziellen Entscheidungsfindung. Erfahre mehr über ihre konkreten Erfahrungen und Erfolge auf unserer Seite mit Kundenberichten.

Zu den Kundenerfahrungen

Nachdem Du Dich beworben hast, ruft Dich ein Experte aus meinem Team an, um mit Dir das Analyse-Gespräch zu führen und zu überprüfen, ob Deine steuerlichen Qualifikationen gegeben sind. In diesem Gespräch beantwortet Dir der Experte auch all Deine Fragen und findet mit Dir gemeinsam heraus, ob das Next Level Steuer Coaching 2.0 für Dich geeignet ist. Also: Falls Du noch Fragen hast oder Dir unsicher bist, ob das Coaching für Dich geeignet ist, keine Scheu! Ein Experte aus meinem Team nimmt sich gerne die Zeit für Dich.
Gehen wir es an!

Bist Du bereit, Dein Unternehmen auf das nächste Level zu bringen?

Lass uns gemeinsam eine Delle ins Universum hauen!

Mache jetzt Deine kostenlose Potenzialanalyse und finde heraus, wie hoch Dein Steuersparpotenzial ist.

Alex Fischer Portrait